Fototechnik – Kameras, Objektive, Zubehör und Einstellungen

Im heutigen Zeitalter der Digitalfotografie bietet die Fototechnik ein weites Spektrum an Möglichkeiten. Begonnen mit der Kamera im Smartphone über die handliche Kompaktkamera bis hin zu den professionellen Systemkameras und digitalen Spiegelreflexkameras begleiten sie uns überall in unserem Alltag. mehr lesen

Einstellung auf Zeitautomatik – Modusrad auf Av
DSLR – Fotografieren mit der Zeitautomatik (A/Av-Mode)
Kameraeinstellungen

DSLR – Fotografieren mit der Zeitautomatik (A/Av-Mode)

/
Im A/Av-Modus passt die Kamera die Verschlusszeit an den manuell eingestellten Blendenwert an und erlaubt ein gezieltes Kontrollieren der Tiefenschärfe Ihres Motivs. Lesen Sie mehr.
Kameraaufbau mit einem Blitzgenerator und zwei Blitzköpfen
Blitztechnik – Der Studioblitz
Lichttechnik

Blitztechnik – Der Studioblitz

/
Blitztechnik – der Studioblitz bietet eine weitere Belichtungsmöglichkeit in der Fotografie. Hier finden Sie Informationen zum Aufbau, den Bauformen und dem Einsatz eines Studioblitzes.
Frau mit DSLR fotografiert am Meer
Kaum am Meer – Akku leer? Akkulebensdauer – Powerpacks, Solarladegeräte und andere Alternativen
Fotozubehör

Kaum am Meer – Akku leer? Akkulebensdauer – Powerpacks, Solarladegeräte und andere Alternativen

/
Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie die Stromversorgung Ihrer Kamera auf langen Touren sicherstellen und welches Kamerazubehör dafür nützlich ist.
Dauerlicht-Leuchte reflektiert durch einen Schirm
Dauerlicht-Leuchten im Vergleich
Lichttechnik

Dauerlicht-Leuchten im Vergleich

/
Halogen-, HMI- und LED: Hier erfahren Sie Vor- und Nachteile verschiedener Arten von Dauerlicht-Leuchten in der Studiofotografie.
Fotostudio mit Dauerlichtleuchten
Dauerlicht-Leuchten im Überblick
Lichttechnik

Dauerlicht-Leuchten im Überblick

/
Dauerlicht-Leuchten im Überblick: Hier erfahren Sie sowohl die Vor- als auch die Nachteile von Dauerlicht in der Studiofotografie.
Nahaufnahme eines Laubblattes ohne Zoom
Smartphonefotos – Technik richtig ausnutzen
Smartphone Fotografie

Smartphonefotos – Technik richtig ausnutzen

/
Das Smartphone kann spontane Schnappschüsse jederzeit einfangen. Wir zeigen Ihnen, was Sie beim Kauf beachten sollten und wie Sie Ihr Motiv perfekt in Szene setzen.
selbst gebauter Reflektor aus einer Aluminiumfolie
Foto-Hacks: DIY Kameraequipment selbst gebaut
Fotozubehör

Foto-Hacks: DIY Kameraequipment selbst gebaut

/
Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit nur wenigen Handgriffen Alltagsgegenstände in Kameraequipment verwandeln.
Digitalkamera mit zwei zusätzlichen Objektiven
Welche Objektivtypen gibt es? – Unterschiede, Hersteller und Kaufkriterien
Objektive

Welche Objektivtypen gibt es? – Unterschiede, Hersteller und Kaufkriterien

/
Das Objektiv ist, neben der Kamera selbst, eines der wichtigsten Werkzeuge eines Fotografen. Wir geben einen Überblick über die verschiedenen Objektivarten und die wichtigsten Hersteller.
Das Modusrädchen einer DSLR-Kamera mit Szeneprogrammen, AUTO, P, Av, Tv und M.
DSLR – Fotografieren mit der Programmautomatik P (P-Mode)
Kameraeinstellungen

DSLR – Fotografieren mit der Programmautomatik P (P-Mode)

/
Bei der DSLR können in der Programmautomatik wichtige Aufnahmeparameter variiert werden. Allein Blende und Verschlusszeit werden durch die Kamera kontrolliert. Erfahren Sie mehr.
Studioausstattung Home-Fotostudio
Studioausstattung für die eigenen vier Wände
Fotozubehör

Studioausstattung für die eigenen vier Wände

/
Erfahren Sie, mit welchen Tricks Sie sich ihr eigenes Fotostudio mit einfachen Mitteln zu Hause oder im Büro einrichten können.

Für den spontanen Schnappschuss zwischendurch reicht meist eine Smartphone-Kamera oder eine Kompaktkamera aus. Beide sind aufgrund ihrer eingeschränkten Einstellungsmöglichkeiten leicht zu handhaben. Grosse Vorteile sind ein geringes Gewicht und ein kleines Packmass. Durch das festverbaute Objektiv sind die Einsatzmöglichkeiten jedoch begrenzt.

Für einen grösseren Spielraum bietet sich der Griff zur System- oder Spiegelreflexkamera mit passendem Kameraequipment an. Hier können die Objektive getauscht werden. Für unterschiedliche Fotomotive eignen sich unterschiedliche Objektive. Ein Teleobjektiv kommt beispielsweise beim Fotografieren weit entfernter Gegenstände oder Personen zum Einsatz, während ein Weitwinkelobjektiv vor allem für Landschaftsfotografie geeignet ist. Detailgetreue Nahaufnahmen von Blüten und kleinen Tieren können Sie mit einem geeigneten Makroobjektiv machen.

Neben der Variation der Objektive bildet das Abstimmen der Parameter ISO, Blende und Belichtungszeit die Grundlage für ein gelungenes Foto. Durch die Wahl verschiedener Modi stimmen sich diese ganz oder nur zum Teil automatisch aufeinander ab. Der manuelle Modus überlässt Ihnen dagegen bei allen Kameraeinstellungen die freie Wahl.

Das richtige Licht bildet einen weiteren wesentlichen Punkt, der für eine gelungene Aufnahme erforderlich ist. In der freien Natur können die verschiedenen Phasen der Sonne genutzt werden, um unterschiedliche Lichtstimmungen zu erzeugen. In der Studiofotografie wiederum greift man auf verschiedene Lichttechnik zurück, um eine perfekte Ausleuchtung des Motives zu erreichen.

In der Rubrik „Fototechnik“ gehen wir im Detail auf die technischen Bestandteile und Eigenschaften der unterschiedlichen Kameratypen und Objektive ein und geben nicht nur übersichtliche Informationen und Tipps zu den richtigen Kameraeinstellungen, sondern auch zu diversem Kamerazubehör von der Kameratasche über das Stativ bis hin zur richtigen Lichttechnik. Unsere Artikel stehen Ihnen zum Beispiel mit hilfreichen Informationen und Tipps rund um den Kamerakauf zur Seite und helfen Ihnen, das passende Modell und Kameraequipment zu finden. Finden Sie Antworten auf die Frage «Welche Kamera ist die richtige für meine Einsatzzwecke?» und erfahren, wie Sie Anfängerfehler beim Kamerakauf vermeiden.